04.03.2019 Neues von der WFG. Der Newsletter März 2019

 WFG-Online Newsletter                                März 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit unserem Newsletter-Service informieren wir Sie gerne über unser Unternehmen und unsere Angebote der Wirtschaftsförderung.
Diese Themen haben wir für Sie vorbereitet:

1.   Veranstaltungen und Seminare
2.   Wettbewerbe
3.   LEADER
4.   Jobs4young
5.   Digitalisierung

1.    Veranstaltungen und Seminare
Save the date – Empfang der Wirtschaft
Der Termin für den diesjährigen Empfang der Wirtschaft steht fest! Dieser findet statt am Donnerstag, 6. Juni 2019 in Gaildorf. Nähere Informationen demnächst!

RKW-Sprechtage
Die WFG, das Technologiezentrum Schwäbisch Hall und die IHK Heilbronn-Franken bieten im Haller Haus der Wirtschaft folgende Sprechtage an: 15. März 2019, 07. Juni 2019,
20. September 2019 und 06. Dezember 2019. Das bis zu zweistündige Einzelberatungsgespräch wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert und ist daher kostenfrei. Anmeldungen unter Tel. 0791 5801-25.

Aktionstag Personal: New Work – schöne neue Arbeitswelt?!
Bei der Veranstaltung der WFG Schwäbisch Hall – Erstberatungsstelle unternehmensWert:Mensch, der Deutschen Rentenversicherung, der Agentur für Arbeit und den Demografie-Experten van Amern & Kollegen steht New Work – agil, erfolgreich und gesund im Mittelpunkt. Neben einem Impulsvortrag erwartet die Teilnehmenden zwei Praxisforen zum Thema Gesund Führen und zum Thema Agiles Denken und Handeln, sowie ein Dialog mit Unternehmensvertretern aus unter-schiedlichen Branchen. Die Veranstaltung findet am 21. März 2019 von 14.00 bis 18:00 Uhr in Wolpertshausen statt.

Vortrag: Echte Nachhaltigkeit und Dorfzukunft
Das energieZENTRUM, die Gemeinde Mainhardt und Marketing Mainhardt laden am Dienstag, den 19. März 2019 um 19:00 Uhr zu einem Vortrag in die Mainhardter Waldhalle (Saalöffnung 18.00 Uhr) ein. Einfach. Besser. Leben: Kultureller Wandel für echte Nachhaltigkeit. Referent ist Prof. Dr. Henning Austmann, Hochschule Hannover. Der Eintritt ist frei.

Workshop für Existenzgründer
Wie erstellen Existenzgründer und Unternehmer ein überzeugendes Unternehmenskonzept? Das beantworten Unternehmensberater der Handwerkskammer Heilbronn-Franken am 5. März bei der Handwerkskammer in Heilbronn und am 12. März in der Geschäftsstelle der Handwerkskammer Schwäbisch Hall. Die vierstündigen Workshops sind kostenfrei. Anmeldungen:
Beate Hönnige (Heilbronn), Telefon: 07131 791-171; Andreas Weinreich (Schwäbisch Hall), Telefon: 0791 97107-12; http://www.hwk-heilbronn.de/termine [hwk-heilbronn.de]

Workshop: Rock Your Recruiting
Die Wirtschaftsförderung Landkreis Ansbach sowie die Erstberatungsstelle unternehmensWert:Mensch bei der WFG laden zu einem Workshop am 14. Mai 2019 nach Fichtenau-Neustädtlein ein.
Die Teilnehmenden entwickeln eigene und innovative Ideen für ihr Recruiting. Der Referent Martin Gaedt gibt die notwendigen Werkzeuge und Methoden an die Hand und zeigt mit zahlreichen Best-Practice-Beispielen die Vielfalt erfolgreicher Personalgewinnung auf. Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie unter https://event.wfgsha.de/Rock%20your%20Recruiting.html [event.wfgsha.de]

Workshop: REGIMA
Wie es sich produktiver arbeiten lässt erfahren Sie im Tagesworkshop am 22. Mai 2019 im Ratssaal des Bürgermeisteramtes Wolpertshausen. Sie als Geschäftsführer, Abteilungs-/ oder Teamleiter, erlernen Grundlagen des Zeit- und agilen Projektmanagements, erhalten Vorschläge für digitale Tools, erarbeiten in der Gruppe gemeinsam erste Lösungsansätze und nehmen sofort umsetzbare Anregungen mit. Weitere Informationen und Anmeldung: www.wfgheilbronn.de/Veranstaltungen [wfgheilbronn.de]

E-Mobilitätstag in Langenburg

Am Sonntag, den 2. Juni 2019 organisiert das energieZENTRUM den nächsten E-Mobilitätstag in Langenburg auf dem Parkplatz am Schloss.

Creative Hug Schwäbisch Hall
„Schulter an Schulter für eine erfolgreiche Kreativregion“ – unter diesem Motto veranstaltet die MFG Baden-Württemberg Branchenevents in verschiedenen Regionen des Landes. Der Creative Hug bietet die Möglichkeit, Branchen vor Ort kennenzulernen, Input zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. Am Dienstag, den 26. März 2019,18:00 – 20:00 Uhr, wird in das Alte Schlachthaus eingeladen, um die Kreativpotenziale der Region Heilbronn-Franken unter die Lupe zu nehmen. Kostenfrei anmelden unter: www.mfg.de/va/creativehug-sh.de [mfg.de]

Lea-Mittelstandspreis

Am 3. Juli 2019 wird die Lea-Trophäe für herausragendes gesellschaftliches Engagement im Neuen Schloss in Stuttgart verliehen und den Unternehmen für ihr Engagement gedankt. Bewerben können sich Unternehmen aus Baden-Württemberg mit bis zu 500 Mitarbeitern, die ein Projekt in Kooperation mit einer weiteren Organisation zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen realisiert haben. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2019. Weitere Informationen zum Wettbewerb und dem Bewerbungsverfahren unter www.lea-mittelstandspreis.de [lea-mittelstandspreis.de]

Lernende Kulturregion Schwäbische Alb
Die „Lernende Kulturregion Schwäbische Alb“ bietet eine Weiterbildung für ehrenamtliche und hauptamtliche Kulturakteure, Vereine und Initiativen. Im März 2019 steht das Thema „Kooperationen“ auf dem Programm. Weitere Informationen stehen zum Download unter www.lernende-kulturregion.de [lernende-kulturregion.de] bereit oder können per E-Mail: info@lernende-kulturregion.de angefragt werden.

2.    Wettbewerbe
Innovationspreis

Das Wirtschaftsministerium hat den Innovationspreis des Landes für kleine und mittlere Unter-nehmen ausgeschrieben. Damit werden unkonventionelle Ideen des Mittelstandes für innovative Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen ausgezeichnet. Bewerbungen können bis zum 31. Mai 2019 eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen mit bis zu 500 Beschäftigten, einem maximalen Jahresumsatz von bis zu 100 Millionen Euro und Sitz in Baden-Württemberg. Informationen unter www.innovationspreis-bw.de [innovationspreis-bw.de] oder bei den Handwerks-, Industrie- und Handelskammern.

Europäischer Unternehmensförderpreis
Zum 13. Mal zeichnet die Europäische Kommission herausragende Leistungen von öffentlichen Institutionen und öffentlich-privaten Partnerschaften aus. Prämiert werden erfolgreiche Maßnahmen und Projekte, die Unternehmergeist und Unternehmertum auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene fördern. Informationen unter www.europaeischer-unternehmensfoerderpreis.de [europaeischer-unternehmensfoerderpreis.de] Bewerbungsschluss ist der 12. April 2019.

euRobi für Azubis
Mit dem euRobi-Stifterpreis zeichnet die Europäische Bewegung Baden-Württemberg e.V. Auszubildende aus, die im Rahmen ihrer dualen Ausbildung einige Zeit im europäischen Ausland verbracht haben und ihre Erfahrungsberichte an andere weitergeben möchten. Nähere Infos unter www.ebbw.eu [ebbw.eu]

„On y va – auf geht’s – let’s go!“
Ein letztes Mal gibt es die Möglichkeit, im Rahmen des Ideenwettbewerbs “On y va – auf geht‘s – let’s go!”, organisiert von der Robert Bosch Stiftung, eine Förderung in Höhe von 5.000€ zu er-halten. Es werden Teams bestehend aus drei Partnern – einem deutschen, einem französischen und einem aus einem dritten EU-Mitgliedsstaat gesucht, die gemeinsam ein gemeinnütziges Austausch-projekt organisieren. Bewerbung und Informationen unter www.auf-gehts-mitmachen.eu [auf-gehts-mitmachen.eu] Bewerbungsschluss ist der 13.03.2019.

3.    LEADER
Projektaufruf
In der LEADER-Region Schwäbischer Wald können sich im Rahmen des 9. Projektaufrufs erneut innovative Projektideen um Fördermittel aus dem LEADER-Programm bewerben. Es können Vorhaben für alle sieben Handlungsfelder des Regionalen Entwicklungskonzepts bis zum 07. März 2019 eingereicht werden. Für Beratungen und Auskünfte steht das Regionalmanagement zur Verfügung. Tel. 07192 213-270, www.leader-schwaebischerwald.de [leader-schwaebischerwald.de]

4.    Jobs4young
Das Webportal jobs4young bringt Unternehmen und Schüler zusammen, unterstützt bei der Berufsorientierung und Rekrutierung von zukünftigen Auszubildenden. Im März und April ist die WFG mit diesem Angebot auf sechs Ausbildungsbörsen im Landkreis Schwäbisch Hall vertreten. Wenn auch Ihr Unternehmen auf den Berufswahlmessen präsent sein möchte, können Sie sich kostenfrei auf www.jobs4young.de [jobs4young.de] anmelden, per E-Mail an info@jobs4young.de oder Telefon: 07904 944-274.